Samstag, 26. Februar 2011

3DS Japan Launch - Und sie wollen ihn alle...

Es ist soweit! Japan spielt verrückt.
Soeben ist die neue Revolution im Videogaming-Sektor angebrochen. Nintendo hat in Japan den Revolutionären neuen Handheld 3DS veröffentlicht. Bereits Wochen vorher konnte man sich ein Exemplar des begehrten Handhelds Vorbestellen. Wer diese Option genutzt hat, gehört anscheinend zu den Glücklichen.

Denn wie nicht anders zu erwarten, meldet die Presse vom Ausverkauf des 3DS in ganz Japan. In nur Minuten waren alle bestände vergriffen. Bis zu 800 Menschen standen z.B vor dem Yodobashi Camera Multimedia in Akihabara in Tokio Schlange. Bis zu 80 Menschen waren es bereits knapp 15 Stunden vor Ladenöffnung. Einige Läden öffneten ihre Pforten bereits eine halbe Stunde vor der Regulären Ladenöffnungszeit um 08.30 Uhr, weil die Warteschlangen immerns Lang waren.

Die Erstauslieferungs-Menge für gesamt Japan betrug Laut Nintendo insgesamt 1.5 Million 3DS Einheiten.
Die Produktionmenge wurde bereits drastisch, wie damals bei der Wii auch, erhöht.

Die meistverkauften Spiele sollen zudem "Layton Kyouju to Kiseki no Kamen (Professor Layton), Ridge Racer 3D, Winning Eleven 3D Soccer (Pro Evolution Soccer) und Super Street Fighter IV: 3D Edition sein.
Mit dem 3DS werden bekanntlich alle Spiele und sehr bald auch Filme und Tv-Programme in 3D dargestellt, ohne dass der Nutzer des Systems eine 3D-Brille aufsetzen muss.

In Europa wird der 3DS am 25. März 2011 zu eine Preis von 250 Euro erhältlich sein. Zu einer Vorbestellung wird dringend geraten.

Alle wollen den 3DS.


Hier nun die ersten Eindrücke zum Launch in Japan.
























Kommentare:

  1. Wunderbare Eindrücke vom 3DS Japan Launch.Ich kann es jedenfalls kaum abwarten,dieses großartige Stück Gaminghardware selber in Empfang zum Nehmen.Nur noch 26 Tage.Freu Freu!!!!

    AntwortenLöschen
  2. http://nextgenblog.1fr1.net

    AntwortenLöschen